Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Bergen

Frische Luft und weite Natur sind ideale Voraussetzungen für den aktiven Urlaub.

Radfahren und Wandern, Paddeln und Angeln laden ein in Wald, Heide, Örtze und Flur.


Bemerkenswerte Funde aus bronzezeitlichen Hügelgräbern und deren große Anzahl in und um Bergen zeugen davon, dass der Ort Bergen in der Lüneburger Heide schon vor mehr als 3.000 Jahren seine besondere Bedeutung hatte.


Heute bietet die lebendige Kleinstadt in der südlichen Lüneburger Heide neben viel frischer Luft und weiter Natur ideale Voraussetzungen für den aktiven Urlauber und die ganze Familie. Radfahren und Wandern sind Trumpf.


Bergen in der Lüneburger Heide ist wegen seiner zentralen Lage auch ein sehr guter Ausgangspunkt für Tagesfahrten mit dem Fahrrad auf sehr gut ausgebauten Rad- und Wirtschaftswegen oder dem Auto in die nähere und weitere Umgebung.


Selbst der Truppenübungsplatz Bergen öffnet sich jährlich in unregelmäßigen Abständen für den Besucher und lädt ein zu geführten Besichtigungsfahrten mit dem Bus oder mit dem Fahrrad zu den sehr beliebten Radwanderungen und Inlinetouren in teilweise fast unberührter Natur.


Die Stadt Bergen als Stadt des Friedens und der Internationalität unterhält Städtepartnerschaften mit den Städten Pembroke/Wales, Srem/Polen und Hendrik-Ido-Ambacht/NL sowie gute freundschaftliche Kontakte mit Ottendorf, Szubin/Polen und Roznov pod Radhostem/CZ einem sehr schönen Wintersport- und Erholungsort im Nordosten der Tschechischen Republik.

Interessantes in Bergen

Zeige Einträge 1 - 10 von insgesamt 16

Gästeführungen 2017 in und um Bergen

Mittlerweile bieten wir eine breite Angebotspalette an Führungen an, zu denen Sie herzlich eingeladen sind teilzunehmen und die Sie gerne auch an andere Interessierte weiterleiten dürfen.Viel Spaß beim Entdecken und

mehr...
Bergen: Stadtrundgang zur Geschichte der Stadt Bergen

Begeben Sie sich auf einen interessanten Stadtrundgang durch Bergen!Sie erfahren allerhand Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Bergen.Nähere Erläuterungen zu den Gebäuden sind anhand von Schrifttafeln vorhanden. Falls Sie mit

mehr...
Becklingen

Becklingen ist die nördlichste Ortschaft, ca. 6 km nördlich von Bergen und 6 km südwestlich von Wietzendorf entfernt. Zu Becklingen gehören die Ortsteile Oehus und Tannensieksberg. Urkundlich wurde Becklingen erstmals im Jahr 1231

mehr...
Belsen

Die Ortschaft Belsen liegt ca. 4 km südwestlich von Bergen an der Landesstraße 298. Eine erste urkundliche Erwähnung als "Bellenhusen" geht auf das Jahr 1235 zurück. Bis 1937 gehörten noch die Orte Hoppenstedt und

mehr...
Bleckmar

Bleckmar blickt mit Stolz auf eine vielfältige Geschichte zurück. In dem ältesten Dorf der Stadt Bergen und des Landkreises Celle waren die Höfe oftmals im Besitz adliger Herren und Herzöge, so z.B.

mehr...
Diesten

Diesten liegt an der Landesstraße 240, ca. 20 km nördlich von Celle. Die Dörfer Huxahl (ca. 1 km nördlich von Diesten) und Lindhorst (ca. 2 km östlich von Diesten) sind beide Ortsteile von Diesten. Eine

mehr...
Dohnsen

Zur Ortschaft Dohnsen, die sich ca. 3 km östlich von der Stadt Bergen befindet (entlang der Landesstraße 281 Richtung Hermannsburg), gehören Wohlde, Hünenburg, Roxhüllen, Salzmoor und Siddernhausen. Erste urkundliche Erwähnungen stammen aus dem

mehr...
Eversen

Zur Ortschaft Eversen gehören Altensalzkoth, Feuerschützenbostel und der Forstort Kohlenbach. Eversen liegt ca. 16 km nördlich von Celle - an der Landesstraße 240. Die Stadt Bergen ist ca. 10 km entfernt. Die

mehr...
Hagen

Die Ortschaft Hagen befindet sich im nördlichen Landkreis Celle ca. 2 km nördlich von Bergen. Hagen wurde erstmals 1371 urkundlich erwähnt als „to deme Hagene“. Der Ortsname wird als Einfriedung oder Hain gedeutet.

mehr...
Hassel

Die Ortschaft Hassel ist die südlichste Ortschaft im Stadtgebiet Bergen. Sie liegt ca. 8 km südlich von Bergen an der Bundestraße 3 und ca. 15 km nördlich von Celle. Hier

mehr...