Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Sehenswürdigkeiten in Bergen

Bergen bietet Ihnen eine Vielzahl an Sehenswertem.

Begeben Sie sich z.B. auf einen historischen Rundgang durch Bergen und erfahren Sie Näheres über die Geschichte einiger Gebäude.

Besuchen Sie eines der Museen:

das ca. 400-jährige Römstedthaus mit Bauerngarten; das Waldarbeit-Museum in Becklingen, das Afrika-Museum oder das kleine Salinenmuseum in Sülze.

Unter den genannten Museen beherbergt das Museum Römstedthaus bedeutende Funde aus einigen Hügelgräbern der Umgebung.

Es gibt zudem eine Mehrzahl an archäologischen Ausflugszielen, die Sie auf Ihren Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren erkunden können.

Sehenswertes in Bergen

Zeige Einträge 1 - 10 von insgesamt 26

Bergen: Museum Römstedthaus

Das Museum Römstedthaus besteht insgesamt aus vier Gebäuden - dem Haupthaus, der Zehntscheune, dem Treppenspeicher sowie einem kleinen Speicher (ehemals Stall), der als Flüchtlingswohnung während des Zweiten Weltkrieges diente.Das Hauptgebäude

mehr...
Bergen: Stadtrundgang zur Geschichte der Stadt Bergen

Begeben Sie sich auf einen interessanten Stadtrundgang durch Bergen!Sie erfahren allerhand Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Bergen.Nähere Erläuterungen zu den Gebäuden sind anhand von Schrifttafeln vorhanden. Falls Sie mit

mehr...
Bergen: Stadtrundgang zur Geschichte der Stadt Bergen - Variante 1

Begeben Sie sich auf einen interessanten Stadtrundgang durch Bergen!Sie erfahren allerhand Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Bergen.Nähere Erläuterungen zu den Gebäuden sind anhand von Schrifttafeln vorhanden. Falls Sie mit

mehr...
Bergen: Stadtrundgang zur Geschichte der Stadt Bergen - Variante 2

Begeben Sie sich auf einen interessanten Stadtrundgang durch Bergen!Sie erfahren allerhand Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Bergen.Nähere Erläuterungen zu den Gebäuden sind anhand von Schrifttafeln vorhanden. Falls Sie mit

mehr...
Bergen: Waldarbeit-Museum in Becklingen

Das Waldarbeit-Museum stellt eine Auswahl an hölzernen Gebrauchsgegenständen und Geräten der Forstwirtschaft aus.Anhand von Urkunden, Fotos und Exponaten wird die Entwicklung der Waldarbeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin

mehr...
Bergen: Salinenmuseum Sülze

Die Geschichte des Dorfes Sülze und der umliegenden Ortschaften ist eng mit der Salzgewinnung verbunden, welche mehrere Jahrhunderte lang betrieben wurde.Eine erste urkundliche Erwähnung der Saline in Sülze geht auf das Jahr 1381

mehr...
Bergen: Afrika-Museum Sülze

Afrika "begreifen" durch BegreifenExponate aus der Tier- und Pflanzenwelt, sowie Gebrauchsgegenstände, Kulturgüter und Fotos ergeben zusammen ein leuchtendes Bild des Kontinents.Das Museum gründete der Sülzer Dorfschullehrer Harry Lotze vor fast

mehr...
Bergen: St. Lamberti Kirche

Eine erste Erwähnung Bergens als Kirchspiel stammt aus dem Jahr 1197. Das jetzige Gebäude wurde 1826/1827 erbaut. Als die Reformation Einzug hielt, wurde die St. Lamberti Kirche im Jahr 1534 evangelisch-lutherisch. Der freistehende

mehr...
Bergen: Katholische Sühnekirche vom Kostbaren Blut

Zur Einweihung der Sühnekirche am 22. November 1961 wurde als Grundstein ein Stein des 1945 zerstörten Hildesheimer Domes als Symbol des Verzeihens verwendet. Die Kirche ist dem Gedenken an die Opfer ungerechter Gewalt

mehr...
Bergen: St.-Johannis-Kirche in Bleckmar

Die St.-Johannis-Kirche in Bleckmar wurde am 2. Advent 1979 geweiht, nachdem die Vorgängerkirche von 1879 außer Dienst gestellt und abgerissen wurde. Sie steht von Mai bis Oktober tagsüber als "Haus

mehr...