Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Diesten

Diesten liegt an der Landesstraße 240, ca. 20 km nördlich von Celle.

Die Dörfer Huxahl (ca. 1 km nördlich von Diesten) und Lindhorst (ca. 2 km östlich von Diesten) sind beide Ortsteile von Diesten.

Eine erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1235 als "Dedesten". Die Eingemeindung zur Stadt Bergen erfolgte am 1. Januar 1973. Wie in den anderen Ortschaften auch sind hier östlich von Diesten (auf dem Osterberg) Funde in Hügelgräbern gefunden worden, die aus der Bronzezeit stammen (jungsteinzeitliche Scherben und Geräte). Es ist anzunehmen, dass für Diesten sogar die längste fortdauernde Besiedlung im gesamten Tal der Örtze stattgefunden hat.

Diesten ist stark landwirtschaftlich geprägt. Alle drei Orte eignen sich hervorragend, um Ausflüge in den Naturpark Südheide zu unternehmen, der sich westlich der Landesstraße erstreckt.

Eine Einkehrmöglichkeit gibt es in Huxahl, nächstgelegene Möglichkeiten in Beckedorf, Oldendorf und Sülze. In Diesten bietet sich der Hofladen Gralher zum Zwischenstopp an. Regionaltypische Produkte warten auf Sie, angefangen von Wurstwaren, Schinken, Kartoffeln, Honig und Marmeladen, über Eier, Enten, Gänse bis hin zum Weihnachtsbaumverkauf. Unterkünfte sind in allen drei Orten vorhanden. In Huxahl und Lindhorst können Sie Ihren Reiturlaub in idyllischer Natur verbringen.


Reitwege:


Radwege:

  • Lüneburger Heide Radweg


Wanderwege:

  • Rundwanderweg Nr. 4 (Huxahl – Wohlde – Salzmoor – Diesten – Huxahl)
  • Rundwanderweg Nr. 5 (Lindhorst-Sülze-Eversen – Örtze – Lindhorst)
  • Jakobusweg Lüneburger Heide

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfe der Pfeile nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen.