Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg
 

Aller-Radweg, Etappe 4

Nächste (1) 
Abschnitt 5a: Niederhaverbeck - Schneverdingen - Behringen (21 km)



Von Celle führt die Fahrradtour nach Wienhausen, wo ein weiterer kultureller Höhepunkt auf Sie wartet: das weltberühmte Kloster Wienhausen. Etappenziel ist Langlingen mit seinem Dorfmuseum und der himmlischen Dorfkirche.


TIPP 8:

Von herausragender Bedeutung in der Region Celle ist das im 13. Jhd. errichtete Zisterzienserinnen-Kloster Wienhausen. Es ist als Baukomplex norddeutscher Backsteingotik und mit Kunstschätzen aus dem 13. bis 16. Jhd. für Norddeutschland einzigartig.


Nach einem Besuch des Klosters radeln Sie über Oppershausen, Offensen zu Ihrem letzten Etappenziel nach Langlingen. Nehmen Sie sich zum Abschluss der Tour noch einmal Zeit und erkunden Sie in aller Ruhe das Dorfmuseum, das Gutshaus und die Dorfkirche von Langlingen.


TIPP 9:

In der Dorfkirche Langlingen wurde 1994 bei Renovierungsarbeiten an der Decke ein Himmel voller Engel entdeckt und freigelegt, ein imposanter Anblick.

Im Dorfmuseum wird durch die stilecht eingerichteten Wohn- und Schlafräume das bäuerliche Leben vor der Jahrhundertwende eindrucksvoll vermittelt.

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfe der Pfeile nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen.


Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 5 von insgesamt 15

Kloster Wienhausen - Juwel norddeutscher Backsteingotik

Herzlich Willkommen im Kloster Wienhausen!Das Kloster Wienhausen liegt in der Klostergemeinde Wienhausen und ist heute wohl das bekannteste der sechs Heideklöster.Zu den sechs mittelalterlichen Frauenklöstern zählen neben Wienhausen: Ebstorf, Walsrode,

mehr...
Wienhausen: Das heilige Grab im Kloster Wienhausen

Eine der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Norddeutschlands befindet sich im Kloster Wienhausen: Das Heilige Grab mit einer Christusfigur aus dem 13. Jahrhundert und einem hausförmigen Schrein aus dem 15. Jahrhundert. Das

mehr...
Wienhausen: Kirche St. Marien

ST. MARIENKIRCHE ZU WIENHAUSENSt. Marien in Wienhausen wirkt auf den Betrachter schon beinahe andächtig geduckt, dort neben ihrer "jüngeren Schwester" der Klosterkirche mit ihren schönen Backsteingiebeln. Schaut man ganz genau

mehr...
Wienhausen: Der Glockenturm

DER GLOCKENTURM IN WIENHAUSENEnde des 14. Jahrhunderts errichtete man den Wienhäuser Glockenturm auf eine Art und Weise, die in Norddeutschland recht häufig anzutreffen ist. Ein freistehender, mit Holz verschalter Turm

mehr...
Wienhausen: Wassermühle - Atelier & Werkstatt

WASSERMÜHLE UND ATELIER WIENHAUSENDIE MÜHLE DAMALSIn alten Dokumenten ist zu lesen, dass es bereits im Jahre 1351 eine Mühle in Wienhausen gegeben hat. Das Baudatum des mehrgeschossigen Mühlengebäudes am linken

mehr...