Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Bergen - Radfahren in der Natur

Erkunden Sie auf Radtouren Zeugen der Vergangenheit aus der Bronzezeit, wie z.B.

  • das Grabhügelfeld bei Wohlde oder
  • Großsteingräber aus der sogenannten Trichterbecherkultur (Großsteingrab bei Dohnsen-Siddernhausen oder die "Sieben Steinhäuser" bei Ostenholz).

Die Schönheit der Natur - jahrhundertealte Bäume - bereichern Ihre Radtouren.

Entlang des Skulpturenweges zur Wasserkunst können Sie Ihre Fantasie ausleben.

Wussten Sie bereits, dass auch in der Südheide die Salzgewinnung über mehrere Jahrhunderte lang eine bedeutende Rolle gespielt hat?!

In der Landschaft sind teilweise noch alte Relikte zu erkennen (wie z.B. hölzerne Rohrleitungen oder Schiffgraben). Im kleinen Salinenmuseum in Sülze wird die Salzgewinnung anhand von Schrift- und Bildertafeln anschaulich dargestellt.

Im Folgenden finden Sie einige Radtourenvorschläge.

Unsere Tourenvorschläge

Bergen: Durch Heide, Wald und Örtzetal (Tagestour ca. 35 km)

Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft im südwestlichen Teil des Naturparks Südheide.Diese Radtour führt Sie entlang der Örtze, verläuft auf den Spuren der Salzsieder aus historischen Zeiten und durchquert ausgedehnte Waldgebiete.

mehr...
Bergen: Radtour zur Kulturgeschichte in Bergen und seinen 12 Ortschaften - Erinnerungskultur - ein Streifzug durch den Raum Bergen

Diese Thementour führt Sie durch alle 13 Ortschaften und weist auf eine Vielzahl kulturgeschichtlicher Besonderheiten hin.Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Erinnerungskultur.Hierzu gehören Hügel- und Steingräber aus vorchristlicher Zeit, Kirchen

mehr...