Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Schneverdingen: Landschaftsschutzgebiet Höpen mit Heidegarten

Am Stadtrand von Schneverdingen liegt die Heidefläche Höpen, ein Landschaftsschutzgebiet mit allen Facetten der Lüneburger Heide. Hier finden sich malerische, teils hügelige Heideflächen mit Wacholdern, Bienenzäune und eine Heidschnuckenherde.


Am schönsten ist natürlich eine Wanderung durch den Höpen, aber auch mit dem Fahrrad und der Kutsche kann man die Heidefläche gut erkunden. Informationstafeln über den Waldbau oder die Heidebauernwirtschaft geben dem Wanderer zusätzlich gute Informationen über das Gebiet und seine Geschichte.
Der Höpenberg mit 119 m Höhe bietet einen tollen Weitblick über die Heide. Man kann sogar bis zum Wilseder Berg im autofreien Naturschutzgebiet Lüneburger Heide sehen.

Der Höpen ist zu allen Jahreszeiten interessant und einen Ausflug wert. Auf der Freilichtbühne wird jedes Jahr die Schneverdinger Heidekönigin gekrönt. Die Krönung findet immer am letzten Wochenende im August statt und zieht jedes Jahr viele tausend Besucher an.


Tipp: Heidschnuckenaustrieb

Am Schafstall neben dem Heide-Kiosk kann man von Ostern bis Oktober täglich um 10:30 Uhr und um 17 Uhr dem Schäfer beim Aus- und Eintrieb der Heidschnucken zusehen. Die Heidschnuckenherde ist ein beliebtes Fotomotiv.


 

Heidegarten im Höpen

365 Tage blühende Heide finden Sie im Heidegarten Schneverdingen. Hier wachsen rund 180 verschiedene Heidesorten - und eine blüht immer. Insgesamt gibt es hier über 150.000 Pflanzen. Den besten Überblick hat man vom Aussichtsturm, zum Beispiel auf das Heidepflanzen-Rondell und einen kleinen Bachlauf.



Anreise und Aufenthalt

Der Heidegarten ist ein frei zugängliches Areal, das rund um die Uhr kostenfrei besucht werden kann. Parkplätze sind, auch für Busse, in ausreichender Anzahl vorhanden. Folgen Sie aus der Stadtmitte kommend der Beschilderung in Richtung "Höpen-Heidegarten" oder programmieren Sie die "Overbeckstraße 57" in Ihr Navigationsgerät ein - hinter dem letzten Wohnhaus in dieser Straße finden Sie den Heidegarten.


Die Wege durch den Heidegarten sind befestigt, sodass auch Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollatoren und Kinderwagen problemlos durch die Anlage fahren und/oder spazieren können. Zahlreiche Bänke laden zum Ausruhen und Verweilen ein.

 


Geführte Wanderung
Von April bis Oktober besteht die Möglichkeit, an einer geführten Wanderung durch den Höpen und den Heidegarten teilzunehmen. Wir laden Sie ein, unsere Gästeführer auf einer rund zweistündigen Tour zu begleiten und dabei Interessantes und Wissenswertes zur Heide und ihrer Geschichte, zu Natur- und Landschaftsschutzgebieten und vielem mehr zu erfahren.

Das dürfte Sie interessieren

42 Hotels und Ferienwohnungen in Schneverdingen mit Preisvergleich

Die Stadt Schneverdingen ist bekannt durch ihre Lage am Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Schneverdingen verfügt mit der Osterheide und dem Pietzmoor über zwei herausragende Naturkulissen. Wir haben für Ihren Urlaub in

mehr...
Urlaubsort Schneverdingen

Schneverdingen - Urlaub in der Lüneburger HeideSchneverdingen (plattdeutsch: Snevern) im Heidekreis ist einer der bekanntesten Ferienorte in der Lüneburger Heide. Die einzigartige Lage im Städtedreieck Bremen-Hamburg-Hannover, die Umgebung mit ausgedehnten

mehr...

Kartendaten werden geladen ...

Anzeigen: