Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Wietzendorf: Peetshof

Der Peetshof wurde umgebaut und Stück für Stück mit gesammelten antiquarischen Möbeln und Geräten, die etwa um 1900 den Alltag auf dem Lande bestimmten, ausgestattet. Aus diesem Grund beherbergt der Hof heute ein bäuerliches Museum, ein Landwirtschaftsmuseum, ein Torfmuseum und ein Imkermuseum. Diverse Feste sind neben den drei Frühschoppen des Verkehrsvereins und dem Sommerfest des Heimatvereins alljährlich wiederkehrende Höhepunkte der Veranstaltungsreihen auf dem Peetshof.

Das dürfte Sie interessieren

Wietzendorf

Wietzendorf im Herzen der Lüneburger Heide ist einer der größten Urlaubsorte in der Heide. Als staatlich anerkannter Erholungsort beherbergt er das Südsee Camp, einen der besten Campingplätze Europas.Auf dem Südsee-Camp

mehr...

Kartendaten werden geladen ...

Anzeigen: