Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Bergen: Afrika-Museum Sülze

Afrika "begreifen" durch Begreifen


Exponate aus der Tier- und Pflanzenwelt, sowie Gebrauchsgegenstände, Kulturgüter und Fotos ergeben zusammen ein leuchtendes Bild des Kontinents.

Das Museum gründete der Sülzer Dorfschullehrer Harry Lotze vor fast 100 Jahren für seine Schüler. In den 1930er Jahren tourte die Sammlung sogar als Wanderausstellung durch die norddeutschen Lande.

Eva und Stefan in der Beeck, die selbst in Afrika lebten, leiten das Museum. Ihre individuellen Führungen vermitteln Wissenswertes, Kurioses und Spannendes aus Afrika.

Die Objekte dürfen angefasst werden.


Geöffnet nach telefonischer Vereinbarung!

Das dürfte Sie interessieren

Bergen

Frische Luft und weite Natur sind ideale Voraussetzungen für den aktiven Urlaub.Radfahren und Wandern, Paddeln und Angeln laden ein in Wald, Heide, Örtze und Flur.Bemerkenswerte Funde aus bronzezeitlichen Hügelgräbern und

mehr...

Kartendaten werden geladen ...

Anzeigen: