Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Aller-Radweg: Aller-bestes-Flusserlebnis (94 km)


Der Premiumradweg in der Lüneburger Heide!

Erlebnisreiche Flussradtour


Der Aller-Radweg von Rethem im Aller-Leine-Tal bis Nienhof/Langlingen im Landkreis Celle ist der erste Premium-Radweg der Lüneburger Heide.


"Premium" darf sich nicht jeder Radweg nennen. Er muss besondere Kriterien erfüllen:


* sichere Befahrbarkeit

* gute/feste Oberflächenbeschaffenheit

* Taxi-Shuttle für An- und Abreise, Gepäcktransport, Fahrradpannen

* familienfreundlich

* ohne MTB/Trekkingrad gut zu befahren

* für Gepäckanhänger geeignet

* landschaftsnahe Wegeführung

* Gastronomie/Hotellerie am Wegesrand

* bedeutende kulturelle Angebote am Wegesrand


Streckenführung:


Rethem/Aller – Ahlden – Schwarmstedt – Wietze – Südwinsen/Winsen – Oldau - Hambühren – Celle – Wienhausen – Langlingen/Nienhof


Gesamtlänge: 94 km


Etappenempfehlung:


  • Genießer-Tour: 3 Tagesetappen à 28 km, 26 km, 40 km
  • Sportler-Tour: 2 Tagesetappen à 47 km

  • Streckenprofil:


    Der Radweg verläuft überwiegend auf eigenen und verkehrsfernen Wegen. Dank des flachen Geländes und der sicheren Befahrbarkeit mit guter Oberflächenbeschaffenheit ist die Tour äußerst familienfreundlich.


    Beschilderung:


    Der Aller-Radweg ist durchgängig mit eigenem Logo beschildert.


    Bahnverbindungen:


    Schwarmstedt: Anschluss an die Heidebahn (Hannover-Soltau-Buchholz/Nordheide).

    Celle: Anschluss an den Metronom (Hamburg–Uelzen-Hannover).


    Taxi Shuttle: 05141 46666

    Die Aller wird oft auch als Fluss der 100 Quellen bezeichnet. In vielen Abschnitten fließt die Aller noch in einer natürlichen Landschaft durch Wiesen und Wälder, entlang kleiner Siedlungen und verträumter Dörfer. Lassen Sie sich auf Ihrer Radtour entlang der Aller von der natürlichen Schönheit dieser einzigartigen Flusslandschaft inspirieren. Windmühlen, historische Schlösser, Städte, Dörfer und ein ehemaliges Zisterzienserkloster begegnen Ihnen auf Ihrem Weg und warten darauf "entdeckt" zu werden.


    Wodurch ist ein Premium-Radweg gekennzeichnet?


    - gute/feste Oberflächenbeschaffenheit für jedes Rad

    - sichere Befahrbarkeit

    - familienfreundlich



    Kartenmaterial:


  • Übersichtskarte: 1:550.000, 1 cm = 5,5 km,
  • Detailkarten 1:100.000, 1 cm = 1.000 m
  • jeweils bei unskaliertem Ausdruck auf einer A4-Seite je Kartenblatt


  • Kartographie und Layout: Lüneburger Heide GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.

    Detailliertes Kartenmaterial als PDF sowie die GPS-Daten zur Tour können Sie unten herunterladen.

    Das dürfte Sie interessieren

    Die Aller

    Im Süden der Lüneburger Heide erwartet Sie eine Naturlandschaft, die Sie in der Lüneburger Heide nicht erwarten würden und ein wahrer Geheimtipp ist: das Aller-Leine-Tal.

    mehr...
    Rastplatz am Aller-Radweg an der Wietzemündung

    mehr...
    Celle: Fachwerk, Backsteingotik und Bauhaus – Tradition trifft Moderne (Radtour 67km)

    Entdecken Sie mit dem Rad die vielfaltige Landschaft und die verschiedenen Baustilepochen zwischen Celle und Burgdorf auf einer gut ausgeschilderten Fahrradroute und befestigten Radwegen.Fachwerk - prächtig verzierte HolzbalkenAuf der Fahrradtour

    mehr...