Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Gefäße der Freundschaft - eine Gemeinschaftsausstellung

Veranstaltung

06.10.2022 10:00 Uhr
07.10.2022 10:00 Uhr
08.10.2022 10:00 Uhr
09.10.2022 10:00 Uhr
10.10.2022 10:00 Uhr
11.10.2022 10:00 Uhr
12.10.2022 10:00 Uhr
13.10.2022 10:00 Uhr
14.10.2022 10:00 Uhr
15.10.2022 10:00 Uhr
16.10.2022 10:00 Uhr
17.10.2022 10:00 Uhr
18.10.2022 10:00 Uhr
19.10.2022 10:00 Uhr
20.10.2022 10:00 Uhr
21.10.2022 10:00 Uhr
22.10.2022 10:00 Uhr
23.10.2022 10:00 Uhr
24.10.2022 10:00 Uhr
25.10.2022 10:00 Uhr
26.10.2022 10:00 Uhr
27.10.2022 10:00 Uhr
28.10.2022 10:00 Uhr
29.10.2022 10:00 Uhr
30.10.2022 10:00 Uhr
31.10.2022 10:00 Uhr
01.11.2022 10:00 Uhr
02.11.2022 10:00 Uhr
03.11.2022 10:00 Uhr
04.11.2022 10:00 Uhr
05.11.2022 10:00 Uhr
06.11.2022 10:00 Uhr
07.11.2022 10:00 Uhr
08.11.2022 10:00 Uhr
09.11.2022 10:00 Uhr
10.11.2022 10:00 Uhr
11.11.2022 10:00 Uhr
12.11.2022 10:00 Uhr
13.11.2022 10:00 Uhr
14.11.2022 10:00 Uhr
15.11.2022 10:00 Uhr
16.11.2022 10:00 Uhr
17.11.2022 10:00 Uhr
18.11.2022 10:00 Uhr
19.11.2022 10:00 Uhr
20.11.2022 10:00 Uhr
21.11.2022 10:00 Uhr
22.11.2022 10:00 Uhr
23.11.2022 10:00 Uhr
24.11.2022 10:00 Uhr
25.11.2022 10:00 Uhr
26.11.2022 10:00 Uhr
27.11.2022 10:00 Uhr
28.11.2022 10:00 Uhr
29.11.2022 10:00 Uhr
30.11.2022 10:00 Uhr
01.12.2022 10:00 Uhr
02.12.2022 10:00 Uhr
03.12.2022 10:00 Uhr
04.12.2022 10:00 Uhr
05.12.2022 10:00 Uhr
06.12.2022 10:00 Uhr

Über vierzig faszinierende Filzschalen und -körbe werden vom 27. August bis zum 6. Dezember in der Dachgeschossgalerie der Filzwelt präsentiert. Da gibt es Praktisches und Märchenhaftes, Zartes und Rustikales, Wasserwelten und Feuerschalen, Blütenträume und Steinpfade. Entstanden sind die ganz unterschiedlich gestalteten und oft reich bestickten Gefäße als Gemeinschaftswerk von sieben Textilkünstlerinnen: Sigrun Helger, Annette Müller, Waltraud Döring, Christiane Claren, Maike Wichelhaus, Anja Ludwig-Runia und Alexandra van Megen schicken einander begonnene Werkstücke zu und lassen sich von den Weiterbearbeitungen der anderen überraschen. Alle sieben sind Absolventinnen des 2017er Jahrgangs der Filzschule Oberrot – und haben diese besondere Art entwickelt, um in Verbindung zu bleiben und gemeinsam kreativ zu sein.

 

Preise

Eintrittfrei
Bild der Veranstaltung