Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

historischer Christmarkt

Veranstaltung

03.12.2022 12:00 Uhr
04.12.2022 11:00 Uhr

Der Historische Christmarkt ist eine einmalige Veranstaltung in Norddeutschland, die seit mehr als 30 Jahren jeweils am ersten Dezemberwochenende eines Jahres stattfindet. 200 Mitwirkende in historischen Gewändern, 35 Buden mit Händlern, Speisen, Ausschank und Stadtwache, schaffen in der romantischen Lüneburger Altstadt ein Treiben wie im 16. Jahrundert.
Der Historische Christmarkt ist ein stiller und besinnlicher Markt, der die Besucher in die Zeit der Renaissance entrückt, weihnachtliche Vorfreude vermittelt, fern von Lichterflut, Lärm und Kommerz.
Das Aufziehen des Banners mit dem Heiligen Michael symbolisiert den Marktfrieden, für dessen Einhaltung die Stadtknechte sorgen. Handgemachten Waren, Esskastanien, Schmalzbrote, Renaissance-Bratwurst und vieles mehr werden auf dem Historischen Christmarkt vor malerischer Kulisse angeboten.
Bei dem Historischen Christmarkt sind die Stadtwachen, Wurstbräter, Maronenverkäufer, Glühweinverkäufer, Komparsen und Helfer ehrenamtlich tätig. Die Erlöse des Veranstalters, der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt e.V, fließen in die Restaurierung alter Baudenkmäler der Lüneburger Altstadt.
Der Historische Christmarkt findet in der westlichen Lüneburger Altstadt rund um die St. Michaeliskirche statt. Bitte kommen Sie zu Fuß zur Veranstaltung, da die Parkmöglichkeiten in der Nähe der Veranstaltung begrenzt sind.
Sie erreichen den Historischen Christmarkt leicht zu Fuß aus der Lüneburger Innenstadt:
Vom Weihnachtsmarkt am Rathaus aus: Gehen Sie links am Rathaus vorbei in die "Waagestraße" und folgen ihr bis zum Ende. Dann links und gleich wieder rechts in die Straße "Auf dem Meere" einbiegen und bis zur St. Michaeliskirche folgen.
Vom Platz "Am Sande" aus: Gehen Sie rechts am schwarzen Gebäude, der Handelskammer, in die "Grapengießerstraße" und folgen Sie ihr bis zum Ende. Dann weiter geradeaus, in die Straße "Auf der Altstadt", bis zur St. Michaeliskirche.

 

Preise

Eintrittfrei
Bild der Veranstaltung