Hauptmenü     Suche
Heidschnuckenweg

Der Troubadour, Oper von Giuseppe Verdi

Veranstaltung

30.12.2022 20:00 Uhr
06.01.2023 20:00 Uhr
21.01.2023 20:00 Uhr

Große Musik, mit großen Klängen: Wohl kein anderes Werk der Opernliteratur enthält so viele Melodien, die wahrlich ins Ohr gehen, wie Verdis DER TROUBADOUR. Nicht umsonst zählt diese Oper zu Verdis „Großen Drei“. Die Uraufführung des Werkes 1853 in Rom wurde zum persönlichen Triumph für den Komponisten Verdi. Sie markierte das Ende seiner „Galeerenjahre“ und gleichzeitig einen Meilenstein hin zum modernen Musikdrama. Mit den Mitteln des italienischen Belcanto, wunderschöner Melodienführung und einer einfachen Begleitung erzielt der Komponist maximalen Effekt – und zeichnet die inneren Zustände der Figuren ganz fein und genau. Verdis Vermögen, emotionale Ausnahmezustände durch Musik auszudrücken, ist – gerade in diesem Werk – herausragend. "Genau dorthin, wo diese Oper zeitlos ist, zielt Stefan Rieckhoffs Inszenierung am Theater Lüneburg – und trifft. (...) Solisten, Chor und Orchester holen alles an Emotionen raus, was sie in der bis an Kitsch heranreichenden Partitur vorfinden. Die Symphoniker unter Thomas Dorsch spielen so leidenschaftlich wie präzise, so süffig wie dramatisch und geben doch den Sängern den Raum, den diese brauchen. Sie brauchen viel und lösen Begeisterung aus." (Landeszeitung, 19.09.2022)

 

Preise

Eintritt21,00 €
Bild der Veranstaltung

Verfügbarkeit prüfen und Buchen